Marktkommentar Februar 2024

Werbemitteilung | Die Aktienmärkte erreichten im Januar neue Allzeithochs, getrieben von positiven Unternehmensdaten und der Hoffnung auf baldige Zinssenkungen. Der Markt könnte überoptimistisch sein, da die Fed aufgrund der starken US-Wirtschaft und der anhaltenden Inflation keine sofortigen Zinssenkungen plant.

Marktkommentar Februar 20242024-02-22T13:24:52+01:00

Marktkommentar Januar 2024

Werbemitteilung | Die US-Notenbank deutete Zinssenkungen an, was zu steigenden Aktienkursen und fallenden Anleihenrenditen führte.

Marktkommentar Januar 20242024-01-19T12:09:38+01:00

Marktkommentar Dezember 2023

Werbemitteilung | Die niedrigen Inflationsraten in den USA und Europa im November wecken Hoffnungen auf Zinssenkungen. Die Aktienmärkte erholen sich deutlich von Oktober-Tiefständen, getrieben durch eine erwartete Zinswende und einen steigenden Risikoappetit der Investoren.

Marktkommentar Dezember 20232024-01-02T13:54:42+01:00

Marktkommentar November 2023

Werbemitteilung | Der Aktienmarkt wurde im Oktober durch den Nahostkonflikt und steigende Renditen belastet, während der Goldpreis aufgrund der Unsicherheit in der Region stieg. Erstmals seit 2007 überschritten die US-Staatsanleihen die 5 %-Marke. Trotz dieser Herausforderungen gibt es gute Chancen auf eine Jahresendrally, da viele Investoren defensiv positioniert sind.

Marktkommentar November 20232023-11-22T15:30:05+01:00

Marktkommentar Oktober 2023

Werbemitteilung | Die Renditen von US- und europäischen Staatsanleihen sind weiter gestiegen, was den Aktienmärkten zusetzte. Die US-Wirtschaft ist weiterhin stark, was die Erwartung auf weitere Zinserhöhungen der US-Notenbank Fed stützt. Die Q3-Berichtssaison könnte besser ausfallen als erwartet. Der Rückgang der Aktienmärkte hat das Bewertungsniveau und das Sentiment verschlechtert, was Chancen für Investoren bieten könnte.

Marktkommentar Oktober 20232023-10-24T11:02:21+02:00

Marktkommentar September 2023

Werbemitteilung | Zinssorgen belasteten den Aktienmarkt im August, da Investoren befürchteten, dass die US-Notenbank aufgrund der anhaltend hohen Inflation die Zinsen weiter anheben könnte. Zusätzlich spielten saisonale Effekte eine Rolle, da August und September traditionell schwache Monate für Aktienmärkte sind. Dieses saisonale Muster bestätigte sich erneut.

Marktkommentar September 20232023-09-22T11:19:08+02:00

Marktkommentar August 2023

Werbemitteilung | Im Juli setzten die globalen Aktienmärkte ihren positiven Trend fort. Besonders das überraschend robuste Q2-Wachstum der US-Wirtschaft und die US-Berichtssaison hatten einen positiven Einfluss auf die Börsen. Zudem gehen viele Marktbeobachter davon aus, dass der Zinsgipfel der Fed nach den Zinserhöhungen im Juli erreicht ist und rechnen mit keinen weiteren Schritten bei den anstehenden Notenbanksitzungen.

Marktkommentar August 20232023-08-21T16:46:38+02:00